U11 mit Rang 2 im 2.Turnier

U11 ohne Niederlage auf dem 2. Platz

Am 01.10.2016 war es wieder soweit – die jüngsten FFV-Spielerinnen hatten beim Turniergastgeber des SV Blau-Weiß Greußen erneut die Gelegenheit ihr Können unter Beweis zu stellen. Und dies tat die U11 mit Erfolg . Im zweiten Turnier ihrer noch jungen Fußballkarriere zeigten die jüngsten FFV-Fußballerinnen, dass sie in den vergangenen Wochen sehr viel dazugelernt haben und sich nicht mit einem 6. Platz aus dem Turnier bei der SG Moorental/BSC Apolda zufrieden geben wollen. Bereits im ersten Spiel gegen den starken Gegner FF USV Jena erkannte man die Mannschaft kaum wieder. Nach wenigen Minuten führte der FFV Erfurt mit 1:0 durch ein Tor von Leonie Frey. Das sollte bis zum Schlusspfiff so bleiben und brachte uns die ersten drei Punkte des Turniers. Im zweiten Spiel gegen den VfB Oberweimar steigerte sich das Team sogar noch und siegte ungefährdet 2:0 durch einen Doppelpack von Lilly Ullrich. Im dritten und wohl wichtigsten Spiel gegen die SG Moorental/BSC Apolda machten es unsere Mädels bis zuletzt spannend. Nach einem 2:1 Rückstand in der 7. Spielminuten glaubte kaum noch einer an ein Unentschieden. In den letzten 10 Sekunden der Partie erzielte Leonie den Ausgleich. Das darauffolgenden Spiel gegen den FSV Silvester Bad Salzungen ging mit einem 0:0 ebenfalls Unentschieden aus. Wetter- und konditionsbedingt sichtlich schon ein wenig angeschlagen hieß der vorletzte Gegner des Turniers FC Einheit Bad Berka. Auch hier trennten sich die Teams mit einem torlosen Unentschieden. Durch gezeigte Laufbereitschaft und Kampfgeist war das Trainerteam mit dem Endstand zufrieden. Ohne ein Spiel Pause ging es in das letzte und sicher emotionalste Spiel gegen den Gastgeber aus Greußen. Dieses entschied unser Team klar für sich. Nach den Toren von Mina Koch zum 1:0 und Leonie Frey zum 2:0 war die Freude groß zu Turnierschluss noch einmal als Sieger vom Platz gehen zu können. Im Vergleich zum vorherigen Turnier war eine enorme Leistungssteigerung zu erkennen.

Nicht nur spielerisch, auch als Mannschaft zeigten die Mädels eine tolle Weiterentwicklung. Am Ende entschied nur das Torverhältnis über die Platzierungen und so wurden wir mehr als verdient Zweitplatzierter. „Ich bin so stolz auf die Mannschaft! Die Mädels haben ein großartiges Turnier gespielt.“ bemerkte Trainerin Julia Klimkeit am Ende sichtlich erleichtert.

Am 05.11.2016 geht es in Bad Salzungen weiter. Auch dort möchte die Mannschaft wieder voll durchstarten und den Blick weiter nach oben richten.

Die Abschlusstabelle des 3. Turniers: 1. – FC Einheit Bad Berka (12 Pkt 8:1) 2. – 1. FFV Erfurt (12 Pkt 7:2) 3. – SG Moorental/BSC Apolda (11 Pkt) 4. – FSV Silbester Bad Salzungen (8 Pkt) 5. – FF USV Jena (5 Pkt) 6. –  SV Blau-Weiß Greußen (5 Pkt) 7. – VfB Oberweimar (2 Pkt)