Heimspielauftakt am Sonntag im Sportforum

Spannender Heimspielauftakt im Sportforum – Aue und Uder/Mühlhausen in Erfurt zu Gast

Am kommenden Sonntag steht für beide Frauenteams der Heimspielauftakt in das Spieljahr 2017 auf dem Spielplan. Die Regionalliga-Mannschaft empfängt um 14 Uhr den Tabellennachbarn FC Erzgebirge Aue. Nach dem Punktgewinn am vergangenen Wochenende kann das Zelle-Team mit viel Selbstvertrauen in das Spiel gehen. Mit einem „Dreier“ könnte der Anschluss an das Mittelfeld gelingen. Beim letzten Heimspiel gegen die Wismut-Elf gab es in der Nachspielzeit noch zwei Tore und so wurde aus einem 3:1 noch ein 3:3. Auch das Hinspiel lief mit einer 0:3 Niederlage alles andere als rund. So erwartet die Zuschauer am Sonntag ein spannender Vergleich, in dem die Erfurterinnen dort weitermachen wollen, wo sie am Sonntag in Magdeburg aufgehört haben.

Spannenden Fußball gibt es am Sonntag im Sportforum bereits ab 11:3 Uhr. Dann empfängt das Verbandsligateam des 1. FFV Erfurt mit der SG FSV Uder ein Spitzenteam der Verbandsliga. Die SG liegt zwar derzeit auf dem vierten Platz, hat aber noch zwei Nachholer und könnte bei positiven Verlauf die Tabellenspitze einnehmen. Doch auch die Erfurterinnen spielen mit 9 Siegen aus 13 Spielen eine gute Saison und haben gerade in die Begegnungen gegen die Spitzenteams der Liga bewiesen, dass sie nicht unterschätzt werden sollten. Mit dem 2:0 Erfolg in Gera hat das Team von Patrick Krumbholz ein erstes Achtungszeichen im aktuellen Spieljahr gesetzt. Ob die Erfurterinnen dies am Sonntag wiederholen können, wird auch davon abhängen, welche Spielerinnen dem Trainer zur Verfügung stehen. In jedem Fall erwartet die Zuschauer eins von zwei Spitzenspielen des 14. Spieltages der Verbandsliga in Thüringen.

Wir wünschen beiden FFV-Teams viel Erfolg und freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.