Ein Heimspiel, dreimal Auswärts – Das FFV-Wochenende

Die jüngsten eröffnen das Wochenende

Am Samstag eröffnen unsere Jüngsten das Fußballwochenende. Unsere U11 tritt in Bad Berka (Spielort wurde verlegt!) beim 4. Spieltag der Turnierserie an. Nach zuvor drei dritten  Plätzen, will der FFV-Nachwuchs auch dieses Mal wieder vorne angreifen. Zwar gibt es erneut wichtige Ausfälle zu kompensieren, doch dank des diesjährigen breiten Kaders fährt Trainerin Julia Klimkeit dennoch zuversichtlich nach Bad Berka.

 

Ab in den Süden

Für unsere U15 ertönt der Anpfiff in Meiningen am Sonntag bereits um 10:30 Uhr. Mit dem Sieg vom vergangenen Wochenende im Rücken, gehen die Erfurterinnen mit neuem Selbstbewusstsein in das Spiel. Tabellenführer Lok Meiningen, mit 15 Punkten aus 3 Spielen noch ungeschlagen, wird dennoch alles andere als eine leichte Aufgabe.

Ebenfalls auswärts ran muss unsere erste Mannschaft. Als aktueller Tabellenführer geht die Reise nach Bad Salzungen. Das Spiel beim Tabellenletzten wirkt wie eine Pflichtaufgabe, die vergangenen Spiele haben aber gezeigt, dass man in dieser Liga keinen Gegner unterschätzen darf. Um 14 Uhr geht es los.

 

Sonntag 14 Uhr – Heimspiel!

Am Sonntag begrüßt unsere 2. Mannschaft den FSV 06 Kölleda im Sportforum. Tabellarisch bedeutet dies Platz 9 gegen Platz 11. Ein wichtiges Spiel daher für unsere junge, ambitionierte Frauenmannschaft. Um die 3 Punkte gekämpft werden soll aktuell noch auf dem Rasenplatz. Witterungsbedingt ist eine Verlegung auf dem Kunstrasen allerdings möglich. Die Mannschaft um Trainer Steffen Willenberg hofft auf zahlreiche Unterstützung!

 

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg!