U13 beim 3. TBK-Hallenmasters in Erfurt

Im dritten Jahr in Folge richteten wir im Januar des Jahres unser eigenes Hallenturnier aus. Zuverlässig an unserer Seite ist und war dabei weiterhin die Thüringer Betriebskrankenkasse (TBK).
Am Sonntag, den 06.01.2019, durften zum Tagesauftakt unsere D-Juniorinnen ran. Das Teilnehmerfeld war klein, aber fein. Neben 2 Heimteams und den Gästen aus Bad Salzungen nahm auch der RasenBall Nachwuchs aus Leipzig den langen Weg auf sich.
Im Auftaktspiel trafen die beiden Erfurter Mannschaften direkt aufeinander. In 12 Spielminuten gab es am Ende ein überraschend deutliches Ergebnis von 5:0 für FFV II. In der Rückrunde lief dieses Spiel eher nach den Erwartungen. FFV I ging mit 2:0 in Führung, verlor zwar schließlich mit 2:3, gestaltete das Spiel aber bis zur letzten Sekunde Spannend.
Gegen die Gäste aus dem Süden Thüringens unterlag das Team FFV I zwei mal. FFV II konnte sich mit einem Unentschieden und einem Sieg im letzten Turnierspiel vier Punkte erkämpfen.
Gegen die Sachsen hatten es alle Teams schwer und mussten zum Teil hohe Niederlagen einstecken. Einzig die Erfurter Mädels konnten im Hinspiel das Ergebnis lange spannend halten. Nach einem 0:2 Rückstand konnten wir auf 1:2 verkürzen und so den Leipzigerinnen den einzigen Gegentreffer einschenken. Danach gab es noch eine riesen Torchance, welche die Leipziger Torhüterin im 1:1 souverän vereiteln konnte. Man muss jedoch anerkennen, dass auch dieser Punkt ein wenig glücklich gewesen wäre.

Am Ende gewannen die Gäste mit der weitesten Anreise das Turnier punktverlustfrei. Auf Platz 2 landete das Team FFV II, gefolgt von den Bad Salzungerinnen und dem Team FFV I.

Ein Dank an alle Teilnehmer, Zuschauer und unsere UnterstützerInnen von der TBK. Wir hoffen auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.